18. April 2024

Abstimmung: Der Wiener Polizist des Jahres wählen.

In diesem Jahr stehen fünf beeindruckende Kandidaten zur Wahl für den Titel „Polizist des Jahres“. Die Leser der „Krone“ haben die Möglichkeit, ihren zu wählen und somit zu bestimmen, wer die begehrte Auszeichnung verdient. Die Online-Abstimmung läuft bis zum 25. Februar um 23.59 Uhr, und jeder Klick zählt.

Die Nominierten werden erst bei der feierlichen Rathausgala am 13. März 2024 erfahren, ob sie die Auszeichnung erhalten haben. Diese Spannung sorgt für eine besondere Atmosphäre bei der Verleihung, bei der die besten und engagiertesten Polizisten geehrt werden.

Die Polizisten in haben einen anspruchsvollen und vielfältigen Job, der von Raubüberfällen bis hin zu Lebensrettungen reicht. Sie tragen maßgeblich dazu bei, dass Wien zu einer der sichersten Großstädte der Welt gehört. Einmal im Jahr ist es daher wichtig, diesen Helden in Uniform Danke zu sagen und ihre Leistungen angemessen zu würdigen.

Die Verleihung des „-Oscars“, auch bekannt als der 133er-Award, findet seit 2009 in Kooperation zwischen der Landespolizeidirektion Wien und der Stadt Wien statt. Der Gewinner wird im Rahmen einer festlichen Gala im Rathaus bekannt gegeben und gebührend gefeiert. Die Auszeichnung ist eine Anerkennung für die herausragenden Leistungen der Polizisten und ein Zeichen der Wertschätzung für ihren Einsatz.