25. Juli 2024

Auto erfasst Fußgänger in Wien: 5 Verletzte.

Am Mittwochabend ereignete sich im Bezirk ein schwerwiegender Unfall, bei dem ein 24-jähriger Autofahrer eine Gruppe Fußgänger erfasste und fünf Menschen teils schwer verletzt wurden. Der Vorfall ereignete sich gegen 20.45 Uhr am Lerchenfelder Gürtel, als der junge Mann mit seinem BMW unterwegs war und ein Fahrzeug vor ihm plötzlich abbremste.

In einem riskanten Ausweichmanöver lenkte der 24-jährige Fahrer sein Auto abrupt nach rechts, um einer Kollision mit geparkten Fahrzeugen zu entgehen. Leider landete sein Fahrzeug dabei auf dem Gehsteig und erfasste mehrere Männer, die vor einem Lokal standen. Drei der Männer im Alter von 24, 40 und 46 Jahren erlitten schwere Verletzungen und wurden umgehend vom Team der Berufsrettung erstversorgt und ins Spital gebracht, wo sie in den Schockraum eingeliefert wurden.

Zwei weitere Passanten erlitten Prellungen, wurden vom Grünen Kreuz versorgt und ebenfalls ins Krankenhaus gebracht. Der 24-jährige Unfalllenker wurde wegen fahrlässiger Körperverletzung im Straßenverkehr angezeigt, während die Ermittlungen noch andauern. Dieser tragische Vorfall zeigt erneut die Notwendigkeit, im Straßenverkehr stets umsichtig zu handeln und die aller Verkehrsteilnehmer zu gewährleisten.