19. Juli 2024

„Balkan Food & Music Festival am Schwarzenbergplatz“

Das Festival präsentiert eine bunte kulinarische Reise durch den Südosten Europas. Von erstklassigen Meeresfrüchten bis hin zu würzig gefüllten Fladenbroten bietet das Event eine Vielzahl an gastronomischen Erlebnissen. Gastro-Stände wie das Sokrates Wien und das Beograd verwöhnen die Gaumen der Besucher mit griechischen und serbischen Köstlichkeiten.

Der Holzkohlengrill von Alaturka lockt mit gegrillten Fleischspießen und Gözleme, während auch türkische Einflüsse in der Balkanküche präsent sind. Die Vielfalt der Speisen spiegelt die historische Verbindung zwischen der Türkei und den Balkanländern wider.

Für den süßen Abschluss sorgen verschiedene Baklava-Varianten und handgemachtes Eis von Sreja Ice. Auf der Bühne sorgen Balkanbands wie Fetzn‘ Fisch und Greek Madnezz für die passende musikalische Atmosphäre und laden zum Tanzen ein. Eine Bauchtänzerinnen-Show am Sonntagabend rundet das Programm ab.

Die ersten 500 Gäste über 18 Jahren erhalten als Willkommensgeschenk einen kostenlosen Sliwowitz. Auch das junge Publikum wird mit kostenlosen Überraschungen bedacht, um das bunte Festivalerlebnis für alle Besucher unvergesslich zu machen.