15. April 2024

„Die „Krone“-Wahl: Wiener Polizist des Jahres“

In diesem Jahr haben wir das Vergnügen, Ihnen fünf beeindruckende Kandidaten für die begehrte Auszeichnung als Polizist des Jahres vorzustellen. Doch wer letztendlich den Titel für sich beanspruchen darf, liegt in Ihren Händen, liebe Leserinnen und Leser der „Krone“. Denn bis zum 25. Februar um 23.59 Uhr haben Sie die Möglichkeit, online für Ihren zu stimmen. Jeder Klick zählt, also zögern Sie nicht und nehmen Sie an der Wahl teil.

Die feierliche Bekanntgabe des Gewinners findet im Rahmen einer glanzvollen Rathausgala am 13. März 2024 statt. Die Nominierten werden erst während dieser Gala erfahren, ob sie den begehrten Titel errungen haben. Daher wird das Ergebnis erst nach der Ehrung bekanntgegeben.

Die tägliche Arbeit der Polizisten in ist geprägt von Herausforderungen wie Raubüberfällen, Vergewaltigungen, Morde, Demos und Klima-Kleber-Blockaden. Doch sie sind auch Helden in Uniform, die retten, Schutz und Hilfe bieten und dazu beitragen, dass Wien eine der sichersten Großstädte der Welt ist. Einmal im Jahr ist es an der Zeit, diesen tapferen Beamten Dank zu sagen und diejenigen zu ehren, die sich besonders engagiert haben.

Die fünf außergewöhnlichen Persönlichkeiten, die in diesem Jahr zur Wahl stehen, haben mit ihren herausragenden Leistungen auf sich aufmerksam gemacht. Unter den Kandidaten befinden sich sowohl Lebensretter als auch Polizisten, die erfolgreich gegen Drogendealer und Schlepper vorgegangen sind. Wir laden Sie ein, sich mit den Porträts der Kandidaten vertraut zu machen und Ihre Stimme abzugeben.

Der Votingschluss ist am Sonntag, den 25. Februar um 23.59 Uhr. Die Verleihung des „-Oscars“, auch bekannt als 133er-Award, findet am 13. März im Rathaus statt. Diese Auszeichnung wird seit 2009 von der Landespolizeidirektion Wien in Zusammenarbeit mit der Stadt Wien verliehen und würdigt die herausragenden Leistungen der Polizeibeamten. Seien Sie dabei und helfen Sie mit, den „Polizist des Jahres 2024“ zu küren.