22. Juli 2024

Emotionale Rückkehr bei Football-Kracher „GUILTY“

Derbys sind stets Orte, an denen die Emotionen hochkochen. Das Aufeinandertreffen von Grün und Violett. Diese Rivalität zeigt sich auch und insbesondere im American Football! Am kommenden Ostersonntag werden die grünen Danube Dragons die violetten AFC Vienna Vikings zum 26. Derby in der Austrian Football League empfangen. Zur Halbzeitshow wird der Wiener Singer-Songwriter GUILTY auftreten, der bereits mit den Dragons den Meistertitel erringen konnte.

Johannes Kain, auch bekannt unter seinem Künstlernamen GUILTY, erinnert sich mit großer Emotion an seine Zeit als D-Liner bei den Danube Dragons. „Es fühlt sich an, wie nach Hause zu kommen“, sagt er, fast die Tränen in den Augen. „Wir haben die Wikinger regelmäßig besiegt“, fügt er mit einem breiten Grinsen hinzu. Nachdem ein Kreuzbandriss im Jahr 2017 seine Football-Karriere beendete, ist der heute 40-Jährige nun als Solokünstler unterwegs.

Kain, der einst mit den „Droogieboyz“ für Aufsehen sorgte, betont die Bedeutung des Sports in seinem . „Ich habe so viel gelernt, was ich für mein Leben mitgenommen habe“, sagt er dankbar. Der zweifache Vater ist stolz auf seine Kinder, insbesondere seine Tochter Kiara, die Wiener Meisterin in ihrer Altersklasse im Judo ist.

Der bevorstehende Auftritt beim Wiener Football-Derby am Ostersonntag wird für Johannes Kain zu einem „Treffen mit Freunden“. Er freut sich darauf, alte Weggefährten auf beiden Seiten des Spielfelds wiederzusehen. Als Meister von 2010 wird der Künstler GUILTY für immer als Footballer in Erinnerung bleiben.