15. April 2024

Fans träumen von Mitnahme zum Volleyballfinale.

Nachdem die Girls von Post/Sokol im Grunddurchgang offenbar unterschätzt wurden, stehen sie nun kurz vor dem Einzug ins Finale. Beim entscheidenden dritten Duell gegen die bisher dominierenden TI volley Innsbruck am Dienstag in Innsbruck wird sich zeigen, wer sich ab dem 18. April mit Titelverteidiger Linz-Steg messen darf.

Mehr als 500 begeisterte Volleyball-Fans waren am Wochenende Zeugen eines spannenden Heimsieges von Sokol/Post gegen TI volley Innsbruck. Mit einem 3:2-Sieg erzwangen die Damen das Entscheidungsspiel um den Einzug ins Finale der heimischen Liga. Kapitänin Lucia Miksikova freut sich über die Unterstützung der Fans und betont die Bedeutung eines ähnlichen Teamgeistes für den Erfolg im kommenden Spiel.

Das Team wird heute um 11 Uhr in in den Zug steigen, um das Spiel um 20 Uhr in Innsbruck zu bestreiten. Die Rückfahrt ist für Mittwoch geplant, idealerweise mit dem Final-Ticket in der Tasche. Nachdem der Kader des Teams im Vergleich zum Vorjahr verjüngt wurde, konnte die 16-jährige Lia Berger zuletzt mehrmals als Topscorerin überzeugen.