15. April 2024

Festnahmen nach versuchtem Einbruchsdiebstahl in Wien-Floridsdorf

Am 05.02.2024 um 19:00 Uhr konnte die Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität (EGS) in -Floridsdorf zwei Verdächtige vorläufig festnehmen. Bei den Festgenommenen handelt es sich um zwei Kosovaren im Alter von 56 und 51 Jahren, die unmittelbar nach einem versuchten Einbruchsdiebstahl auf frischer Tat ertappt wurden. Die Ermittlungsarbeit der EGS war von herausragender Qualität und führte zum schnellen Erfolg.

Die beiden Verdächtigen wurden beobachtet, als sie versuchten, ein Balkongeländer zu erklimmen. Bei einer Durchsuchung konnten Einbruchswerkzeuge sichergestellt werden, die sie zuvor erworben hatten. Die Männer befinden sich derzeit in polizeilichem Gewahrsam.

Um solche Vorfälle zu verhindern, gibt die Landespolizeidirektion Wien folgende Präventionstipps:

Besonders in den Herbst- und Wintermonaten ist es wichtig, das Eigentum besonders gut zu sichern. In der Dunkelheit verschaffen sich die Täter oftmals Zugang zu Häusern und Wohnungen, insbesondere wenn keine erkennbaren Sicherheitsmaßnahmen vorhanden sind oder Zeichen der Abwesenheit sichtbar sind. Häuser, die schwer einsehbar sind oder sich in der Nähe von Hauptverkehrsrouten befinden, geraten häufig ins Visier der Kriminellen.