14. April 2024

Helfer (21) mit Messer attackiert, Frauen bedrängt.

In -, genauer gesagt im Bereich Reumannplatz, soll eine Gruppe Jugendlicher am Sonntag mehrere Frauen belästigt haben. Ein mutiger 21-Jähriger wollte eingreifen, wurde jedoch plötzlich von einem Unbekannten mit einem Messer angegriffen. Das Opfer erlitt mehrere Stichwunden, auch im Rücken. Die hat die Ermittlungen aufgenommen und arbeitet mit Hochdruck an der Aufklärung des Vorfalls.

Der Vorfall ereignete sich gegen 20.15 Uhr, als die Frauen von den Jugendlichen belästigt wurden. Der junge Mann versuchte zu helfen, wurde jedoch von der Gruppe angegriffen. Einer der Täter zog ein Messer und fügte dem 21-Jährigen mehrere Schnitt- und Stichwunden zu, bevor sie gemeinsam die Flucht ergriffen. Die Tatwaffe wurde nicht gefunden.

Glücklicherweise schwebt das Opfer nicht in Lebensgefahr. Die eintreffenden Polizeibeamten leisteten Erste Hilfe und brachten den Verletzten ins Krankenhaus. Die Ermittlungen sind im Gange, um die Täter zur Rechenschaft zu ziehen.