21. Juli 2024

Im Mai: Essen, Baden, Garteln – Raus!

Im Monat Mai bietet eine Vielzahl an Feiertagen, schönes Wetter und spannende Events, die die vor die Qual der Wahl stellen. Nach einem Kälteeinbruch im April steigen die Temperaturen endlich wieder an, was zu vermehrten Picknickausflügen in die Parks und langen Schlangen vor den Eisgeschäften führt. Die Menschen wollen einfach nur raus aus ihren Wohnungen und die Sonne genießen. Doch auch die zahlreichen Events locken ins Freie und versüßen den Mai auf verschiedenste Weise.

Am 1. Mai haben die Wiener die Qual der Wahl, denn es stehen diverse auf dem Programm. Vom großen Maifest im über das Maifest im Böhmischen Prater bis hin zu den Free Open Air Beach Partys im Vienna Beach Club und im ?Himmel und Wasser? auf der Donauinsel. Das Wochenende darauf lockt das Festival vor der mit kulinarischen Köstlichkeiten und zeitgleich findet die Tattoo Messe statt. Ebenfalls am 4. und 5. Mai lädt das traditionelle Mailüfterl in der Stammersdorfer Kellergasse zum Feiern ein.

Für Hobbygärtner bietet sich die City Farm im als perfekte Anlaufstelle für Pflanzen für Balkon und Garten an. Hier können erntefrisches Gemüse und Jungpflanzen erstanden werden. Wenn es dann warm genug ist, sorgen die zahlreichen Freibäder in Wien für die nötige Erfrischung. Das Schönbrunner Bad hat als erstes Freibad seine Pforten geöffnet und lockt die Badegäste mit kühlem Nass und Sonnenliegen.

Zu den schönsten Events im Mai gehören unter anderem das 1. Mai Fest im Böhmischen Prater mit Frühschoppen und , das im am Muttertag mit kulinarischen Köstlichkeiten aus ganz Österreich und das Gartenfest der City Farm im Augarten. Auch das Street Food Festival vor der Stadthalle sowie die Tattoo Messe sind beliebte Anlaufpunkte für alle, die kulinarische und künstlerische Highlights suchen.