19. Juli 2024

Im Mai: Essen, Baden, Garteln – Raus!

Im schönen Wonnemonat Mai haben die die Qual der Wahl, wenn es um Freizeitgestaltung geht. Mit zahlreichen Feiertagen, Sonnenschein und coolen Events lockt der Mai die Menschen aus ihren Wohnungen ins Freie. Nach dem Kälteeinbruch in der zweiten Aprilwoche steigen die Temperaturen endlich wieder an, was dazu führt, dass im Park die Picknickdecken ausgebreitet werden und die Schlange vor den Eisgeschäften immer länger wird.

Eine Vielzahl an Events locken die Wiener ins Freie und versüßen den Mai. Vom 1. Mai Fest im Böhmischen über das im bis hin zum Festival vor der ist für jeden Geschmack etwas dabei. Auch die City Farm im lockt mit einem großen Gartenfest, bei dem erntefrisches Gemüse und Jungpflanzen in Bioqualität erstanden werden können.

Für die nötige Erfrischung an warmen Tagen sorgen die vielen Freibäder in . Das Schönbrunner Bad hat als erstes Freibad seine Tore geöffnet, gefolgt von den städtischen Freibädern ab dem 2. Mai. Zusätzlich zu den Freibädern locken auch Beach Partys und das traditionelle Mailüfterl in der Stammersdorfer Kellergasse die Menschen ins Freie.

Der Mai in Wien bietet also eine Vielzahl an Möglichkeiten, um die warmen Tage zu genießen und die aktiv zu gestalten. Von kulinarischen Genüssen über Tattoo Messen bis hin zu Freibädern und Gartenfesten ist für jeden etwas dabei. Wer die Vielfalt des Wonnemonats Mai in Wien erleben möchte, sollte sich diese Events auf keinen Fall entgehen lassen.