25. Juli 2024

„Kurioses Privatduell im ÖHB-Cup“

Am kommenden Samstag steht für die Fivers ein spannendes Cup-Spiel gegen Schwaz auf dem Programm, bei dem es um den Einzug ins Final-Four geht. Besonders brisant wird die Partie für Rückraumspieler Marin Martinovic, der auf seinen langjährigen Freund und Trauzeugen Boris Tanic treffen wird. Tanic kehrt nach seinem Wechsel erstmals als Spieler von Schwaz in die Hollgasse zurück, wo er 18 Jahre lang das Tor für die Fivers gehütet hat.

Die Freundschaft zwischen Tanic und Martinovic reicht bis in ihre Kindheit zurück, und auch abseits des Spielfelds verbindet die beiden eine enge Beziehung. Tanic war sogar Trauzeuge bei Marins Hochzeit mit Ana und wird bald selbst vor dem Traualtar stehen. Doch am Samstag werden sie für 60 Minuten zu Rivalen auf dem Spielfeld, bevor sie sich nach dem Spiel wieder als Freunde zusammensetzen und ein Bier trinken.

Das letzte Aufeinandertreffen der beiden Teams endete mit einem Sieg für Schwaz, wobei Tanic und Martinovic auch auf dem Spielfeld für einige amüsante Momente sorgten. Trotzdem sind beide hoch motiviert, das Entscheidungsspiel zu gewinnen und sich für das Cup-Final-Four zu qualifizieren.

Neben dem Duell zwischen Tanic und Martinovic gibt es auch weitere interessante Begegnungen auf dem Spielfeld, wie zum Beispiel das Aufeinandertreffen der Fivers-Flügelspieler Jakob Nigg und Eric Damböck. Auch für Damböck wird die Partie gegen seinen Teamkollegen Michael Miskovez zu einem besonderen Ereignis.

Die Spieler der Fivers haben das klare Ziel, den Titel im Cup zu holen und sehen in diesem Wettbewerb eine gute Möglichkeit dazu. Doch zunächst liegt der Fokus auf dem Spiel gegen Schwaz, bei dem die starke Abwehrleistung von Tanic überwunden werden muss, um den Einzug ins Final-Four zu sichern.