19. Juli 2024

Mann mit Glasflasche attackiert – Täter flüchtig.

Am Dienstagabend ereignete sich eine brutale Attacke im Bezirk , bei der ein Mann einen 18-Jährigen mit einer abgebrochenen Glasflasche angriff. Das Opfer erlitt Verletzungen am Hals und musste umgehend ins Krankenhaus gebracht werden. Berichten zufolge kam es zu einer Meinungsverschiedenheit zwischen den beiden Männern in der Bahnhofshalle, die sich dann nach draußen verlagerte.

Dort eskalierte die Situation, als einer der Männer plötzlich zu einer zerbrochenen Glasflasche griff und damit auf seinen Kontrahenten losging. Der 18-Jährige wurde am Hals verletzt, jedoch besteht glücklicherweise keine Lebensgefahr. Der Täter gelang es, in unbekannte Richtung zu flüchten, trotz einer sofortigen Fahndung, die ergebnislos verlief.

Die Ermittlungen zu diesem Vorfall laufen auf Hochtouren, während die weiterhin nach dem Täter sucht. Es bleibt zu hoffen, dass die Behörden bald Licht in diesen Fall bringen können und der Täter zur Rechenschaft gezogen wird.