21. Juli 2024

Rapper sorgt für Mega-Auflauf vor Friseur.

Am Dienstagabend sorgte ein aufstrebender Rapper für großes Aufsehen in der Laxenburger Straße im Bezirk . Vor dem Friseursalon Viva versammelten sich zahlreiche Jugendliche, um einen Blick auf Shabab zu erhaschen. Der Musiker selbst dokumentierte das Geschehen in einer Instagram-Story und sprach von einem regelrechten „Ausnahmezustand“. Die Menschenansammlung wuchs stetig an, sodass die schließlich eingreifen musste, um die Situation zu kontrollieren. Trotz der Aufregung und des Verkehrschaos betonte die LPD , dass keine akute Gefahr bestünde und lediglich die Eskalation der Lage verhindert werden solle. Der Einsatz der Polizei dauerte noch an, um die Versammlung geordnet aufzulösen.