14. April 2024

Spusu Logo am Donauturm in neuen Höhen.

Der österreichische Mobilfunkanbieter Spusu setzt auf Höhenflug: Das Unternehmen hat sein Logo am angebracht, um nicht nur die steigende Präsenz von Spusu in Österreich zu betonen, sondern auch die Ambition des Unternehmens, neue Höhen zu erklimmen. Am höchsten Wahrzeichen Österreichs erstrahlt seit Donnerstag das Spusu Logo, das von Industriekletterern in einer schwindelerregenden Höhe von 180 Metern an drei Seiten des Turms angebracht wurde. Trotz der Herausforderung haben die Arbeiter die Aufgabe mit Bravour gemeistert, wie die Aufnahmen der Aktion zeigen.

Geschäftsführer Franz Pichler zeigt sich begeistert über die Aktion: „Nachdem wir erfahren haben, dass die Werbefläche am Donauturm neu vermietet wird, haben wir nicht lange gezögert. Mit unserem Büro im DC-Tower befindet sich der Donauturm ja quasi in unserer Nachbarschaft. Ich freue mich, in Zukunft ins Büro zu kommen und unser spusu-grün schon von aller Weite zu sehen.“

Die Aktion am Donauturm ist ein deutliches Bekenntnis zu Innovation und Sichtbarkeit, mit dem Ziel, die Marke in den Köpfen der Menschen zu verankern. Es geht darum, die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit zu gewinnen und die Marke Spusu als Synonym für Zuverlässigkeit und Kundennähe zu etablieren.

Zusätzlich zur Logoanbringung erweitert Spusu seine Präsenz im Donauturm durch die Integration in die Gastronomiebetriebe des Turms. Besucher haben die Möglichkeit, die bio-zertifizierten, prämierten Spusu-Weine im Turmrestaurant und Donaubräu zu genießen. Die Auszeichnungen von Falstaff, A La Carte Guide und .Plus zeugen von der Qualität der edlen Tropfen aus dem heimischen Weinviertel.

Mit fast 600.000 Kunden in Österreich sowie Präsenz in Italien und Großbritannien hat sich Spusu seit der Gründung im Jahr 2015 zu einem erfolgreichen Akteur auf dem Mobilfunkmarkt entwickelt. Das Unternehmen sieht sich zudem in einer Vorreiterrolle im Bereich Glasfaserausbau. Durch kreative Marketingstrategien und Kundenfokus strebt Spusu danach, auch auf gesättigten Märkten zu wachsen und einen neuen Standard in der Mobilfunkbranche zu setzen.