24. Juli 2024

Stadt wächst hier, schrumpft dort.

Die Einwohnerzahlen in den Außenbezirken Wiens verzeichnen weiterhin einen starken Anstieg, während es nicht überall ein Plus gibt. Laut den aktuellen Zahlen der Statistik Austria wächst weiterhin am schnellsten aller Bundesländer. Am 1. Jänner 2024 lebten in Österreich insgesamt 9,159.993 Menschen, was einen Anstieg um etwa 55.000 im Vergleich zum Vorjahr bedeutet. Die Zunahme in Wien betrug 1,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahr, wobei die Donaumetropole erst im letzten Jahr erstmals seit 1910 die symbolische Marke von zwei Millionen Einwohnern überschritt. Dies ist hauptsächlich auf Zuwanderer aus dem In- und Ausland zurückzuführen. Zu Beginn des Jahres 2024 lebten allein in Wien 2,006.134 Personen. Obwohl der Anstieg in diesem Jahr nicht mehr so stark war wie zuvor, bleibt Wien ein beliebtes Ziel für Zuwanderer.