21. Juli 2024

„Steirischer Grammy-Sieger live im Konzerthaus Wien“

Vor nur wenigen Wochen konnte der steirische Musiker Markus Illko mit seiner Band The String Revolution einen begehrten Grammy Award gewinnen. Dieser außergewöhnliche Erfolg hat nun die Aufmerksamkeit der renommierten österreichischen Zeitung „Kronen Zeitung“ auf sich gezogen, die das talentierte Ensemble für einen exklusiven Auftritt ins einlädt.

Es ist äußerst selten, dass jemand aus dem kleinen Österreich international solch große Anerkennung erhält. Zu den wenigen österreichischen Grammy-Gewinnern gehören illustre Persönlichkeiten wie Joe Zawinul und Designer Stefan Sagmeister. Seit dem 5. Februar dieses Jahres zählt auch Markus Illko aus der Steiermark zu dieser erlauchten Liste.

Mit The String Revolution gelang es Illko, den begehrten Preis in der Kategorie „Best Arrangement, Instrumental Or A Capella“ für ihre faszinierende Coverversion des Johnny Cash-Klassikers „Folsom Prison Blues“ zu gewinnen. Illko betonte, wie hart die Band für diesen Erfolg gearbeitet hat und hob hervor, dass sie sich gegen namhafte Mitbewerber wie Mick Jagger und Keith Richards durchsetzen konnten.

Bei ihrem Auftritt im Wiener Konzerthaus am 4. Dezember wird Markus Illko gemeinsam mit seinen talentierten Bandmitgliedern das Publikum mit ihrer einzigartigen Musik begeistern. Der Kartenverkauf startet am 26. April auf www.oeticket.com und Fans sollten sich diesen musikalischen Leckerbissen nicht entgehen lassen. Ein Pflichttermin für alle Musikliebhaber!