24. Juli 2024

U3-Brand führt zu Sperrung und Verzögerungen

Am Mittwochabend kam es gegen 17.30 Uhr zu einem Zwischenfall bei der U-Bahn-Linie U3, der den zwischen den Stationen und Enkplatz zum Stillstand brachte. Ein aufmerksamer U-Bahnfahrer bemerkte eine leichte Rauchentwicklung auf den Gleisen in Fahrtrichtung und alarmierte sofort die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte konnten den Rauch schnell unter Kontrolle bringen und die der Fahrgäste gewährleisten.

Glücklicherweise wurde bei dem Vorfall niemand verletzt. Die Linien bestätigten den Vorfall und gaben an, dass die Ursache der Rauchentwicklung derzeit untersucht wird. Während der Streckenabschnitt zwischen Simmering und Enkplatz gesperrt war, wurden die Fahrgäste gebeten, die U3-Station Enkplatz zu durchfahren. Inzwischen wurde der durchgehende Betrieb auf der orangen Linie wiederhergestellt und die U-Bahn fährt wie gewohnt.