21. Juli 2024

Vermisste und zugelaufene Vierbeiner in Ostösterreich

Es ist ein Albtraum für jeden Tierbesitzer, wenn das geliebte Haustier plötzlich verschwindet. Doch in solchen Situationen kann man auf Unterstützung zählen. Wir helfen Ihnen bei der Suche und bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihren Aufruf hier zu veröffentlichen.

Wenn Sie also Ihr Haustier vermissen, schicken Sie uns bitte ein gutes Foto, eine Beschreibung des Tieres sowie Angaben zum letzten bekannten Aufenthaltsort an tierecke@kronenzeitung.at.

Ein Beispiel für einen vermissten Vierbeiner ist Kater Luigi, sechs Jahre alt, der seit dem 1. April 2024 in 7372 Draßmarkt vermisst wird. Luigi zeichnet sich durch sehr lange und überstehende Reißzähne im Oberkiefer aus. Hinweise zu seinem Verbleib können unter der Telefonnummer 0699 19543009 gemeldet werden.

Ein weiteres Beispiel ist ein schwarz-weißer Kater, der vor knapp drei Wochen in der Gustav-Pickgasse, 1190 , zugelaufen ist. Der verschmuste Kater ist nicht kastriert. Falls Sie diesen Kater vermissen, können Sie sich unter der Nummer 0677/630 988 00 melden.

Auch die schildpattfarbene Katze Lucy wird schmerzlich vermisst. Lucy ist zwei Jahre alt, gechippt, kastriert und sehr scheu. Sie wird seit dem 14. März 2024 in 7025 Pöttelsdorf vermisst. Besondere Merkmale sind ihr schwarz-roter Schweif, ein weiß-brauner Fleck im Brustbereich und eine helle linke Vorderpfote. Hinweise zu Lucy können unter 0664/166 15 18 gemeldet werden.

Diese Beispiele zeigen nur einige der vielen vermissten Haustiere. Wenn auch Sie Ihren vierbeinigen Gefährten vermissen, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Wir helfen Ihnen dabei, Ihr geliebtes Haustier wiederzufinden.