21. Juli 2024

„Wählen Sie den Wiener Polizisten des Jahres!“

Die Suche nach dem Polizisten des Jahres 2024 hat begonnen und fünf herausragende Kandidaten warten darauf, von den Lesern der „Krone“ gewählt zu werden. Die Online-Abstimmung läuft bis zum 25. Februar um 23.59 Uhr und jeder Klick zählt. Der Gewinner wird bei einer festlichen Rathausgala am 13. März 2024 geehrt, bei der die Nominierten erst erfahren, ob sie siegreich sind.

Die Polizisten stehen täglich vor großen Herausforderungen, sei es bei der Bekämpfung von Raubüberfällen, Vergewaltigungen, Morden, Demonstrationen oder Klima-Protesten. Doch sie sind auch die Helden in Uniform, die retten, Schutz und Hilfe bieten und zu einer der sichersten Großstädte der Welt machen. Einmal im Jahr ist es an der Zeit, diesen mutigen Beamten für ihren Einsatz zu danken und die besten unter ihnen zu ehren.

Die diesjährigen Kandidaten für den Titel „Polizist des Jahres 2024“ sind fünf außergewöhnliche Persönlichkeiten, die durch ihre herausragenden Leistungen hervorstechen. Von Lebensrettern bis hin zu Polizisten, die erfolgreich gegen Drogendealer und Schlepper vorgegangen sind, ist eine vielfältige Auswahl vertreten.

Die Leser haben die Möglichkeit, sich über die Kandidaten und ihre Porträts zu informieren und bis zum 25. Februar ihre Stimme abzugeben. Der Gewinner wird dann bei der feierlichen Rathausgala am 13. März verkündet, bei der der „-Oscar“, auch bekannt als 133er-Award, verliehen wird. Diese prestigeträchtige Auszeichnung wird seit 2009 von der Landespolizeidirektion Wien in Zusammenarbeit mit der Stadt Wien vergeben und würdigt die herausragende Arbeit der Polizisten.