18. April 2024

„Wahl zum Wiener Polizisten des Jahres“

In einer Stadt wie , in der Raubüberfälle, Vergewaltigungen, Morde, Demos und Klima-Kleber-Blockaden zur Tagesordnung gehören, haben die Polizisten einen harten Job zu erledigen. Doch gleichzeitig gibt es auch schöne Seiten: Die tapferen Männer und Frauen in Uniform retten , bieten Schutz und Hilfe und tragen dazu bei, dass Wien eine der sichersten Großstädte der Welt ist.

Einmal im Jahr ist es an der Zeit, diesen Helden in Uniform zu danken und die besten und engagiertesten Beamten zu ehren. Fünf außergewöhnliche Persönlichkeiten und ihre herausragenden Leistungen stehen zur Wahl für den Titel „Polizist des Jahres 2024“. Die Leser der „Krone“ haben das Privileg, zu entscheiden, wer diese Auszeichnung verdient hat.

Die Online-Wahl läuft bis zum 25. Februar um 23.59 Uhr. Jeder Klick zählt, also machen Sie mit und lassen Sie Ihre Stimme für denjenigen zählen, den Sie für am würdigsten halten. Der Sieger wird während einer glamourösen Gala im Rathaus am 13. März 2024 bekannt gegeben.

Die Nominierten werden erst während der Gala erfahren, ob sie gewonnen haben. Daher wird das Ergebnis erst nach der Ehrung bekannt gegeben. Die Verleihung des „-Oscars“, auch als 133er-Award bekannt, wird von der Landespolizeidirektion Wien in Zusammenarbeit mit der Stadt Wien ausgelobt und findet jedes Jahr seit 2009 statt.

Ein besonderer Dank gilt den Lebensrettern und denjenigen Polizisten, die erfolgreich Drogendealer und Schlepper aus dem gezogen haben. Ihre Tapferkeit und ihr Engagement verdienen Anerkennung und Wertschätzung. Zeigen Sie Ihre Unterstützung, indem Sie an der Wahl teilnehmen und Ihren wählen. Denn nur gemeinsam können wir diejenigen ehren, die jeden Tag ihr Leben riskieren, um uns alle zu schützen.