18. April 2024

„Wien wählt Polizisten des Jahres“

In einem spannenden Wettbewerb stehen fünf beeindruckende Kandidaten zur Wahl für den Titel „Polizist des Jahres“. Die Leser der „Krone“ haben die Möglichkeit, bis zum 25. Februar um 23.59 Uhr online für ihren zu stimmen. Jeder Klick zählt, also machen Sie mit und unterstützen Sie Ihren Helden in Uniform.

Die Gewinner werden bei einer festlichen Rathausgala am 13. März 2024 geehrt. Die Nominierten werden erst an diesem Abend erfahren, ob sie den begehrten Titel gewonnen haben. Das Ergebnis wird erst nach der Ehrung bekannt gegeben, um die Spannung aufrechtzuerhalten.

Die Polizisten in haben einen anspruchsvollen und oft gefährlichen Job, der jedoch auch viele schöne Seiten hat. Sie retten , bieten Schutz und Hilfe und tragen maßgeblich dazu bei, dass Wien eine der sichersten Großstädte der Welt ist. Einmal im Jahr ist es wichtig, diesen tapferen Männern und Frauen zu danken und ihre herausragenden Leistungen zu würdigen.

Die diesjährigen Kandidaten sind außergewöhnliche Persönlichkeiten, die durch ihre herausragenden Leistungen hervorstechen. Unter ihnen befinden sich Lebensretter sowie Polizisten, die erfolgreich gegen Drogendealer und Schlepper vorgegangen sind. Die Leser haben die Möglichkeit, sich über jeden Kandidaten und sein Porträt zu informieren, bevor sie ihre Stimme abgeben.

Der Gewinner des Titels „Polizist des Jahres 2024“ wird am 13. März bekannt gegeben und mit dem renommierten „133er-Award“ ausgezeichnet. Dieser Preis wird jedes Jahr seit 2009 von der Landespolizeidirektion Wien in Zusammenarbeit mit der Stadt Wien verliehen und würdigt die herausragende Arbeit und den Einsatz der Polizisten für die der Bevölkerung.