25. Juli 2024

Wiener bedroht Freund betrunken mit Messer.

Ein 29-jähriger Österreicher sorgte am Samstagabend im Bezirk für Aufregung, als er seinem Freund telefonisch mit dem Tod drohte und anschließend die Möbel seiner Mutter mit einem Messer beschädigte. Die musste daraufhin ausrücken, um den Mann festzunehmen und die Waffe sicherzustellen.

Der Vorfall ereignete sich, als der 29-Jährige, der zu diesem Zeitpunkt 1,6 Promille Alkohol im Blut hatte, seinen 24-jährigen Freund anrief und ihm mit dem Messer drohte. Anschließend verwüstete er die seiner 50-jährigen Mutter, bevor er mit der Waffe davonlief.

Die Polizei konnte den Mann in der Nähe der Wohnung festnehmen und das Messer sicherstellen. Aufgrund seiner gefährlichen Drohungen erhielt er ein vorläufiges Waffenverbot sowie ein Betretungs- und Annäherungsverbot gegenüber seiner Mutter und deren Wohnung. Zudem wurde er wegen gefährlicher Drohung angezeigt.