25. Juli 2024

Wiener Prater: Pop, Stelze & Bier Saison.

Der startet mit neuen Attraktionen in die Saison, die über die Fahrgeschäfte hinausgehen. Ein Highlight ist das „Popfestival“ bei Madame Tussauds und die verstärkte in Kolariks Luftburg. Besucher können sich auf eine Vielzahl internationaler Popstars freuen, darunter Lady Gaga, CRO, Katy Perry, Pharrell Williams, Ariana Grande und Demi Lovato, die im runderneuerten Musikbereich der Wachsfigurenschau zu bewundern sind.

Um das Popfestival-Gefühl zu verstärken, gibt es eine Chill-Out-Area und zahlreiche Möglichkeiten zum Mitmachen, wie Fotos mit Requisiten und Hintergrund-Dekorationen. Das Popfestival im Prater läuft bis Ende Juni und verspricht, keine Eintagsfliege zu sein, mit „Überraschungen“ aus verschiedenen Genres in den folgenden Monaten.

Für eine Stärkung nach der Show bietet sich die im Prater an. Besucher, die Wert auf Nachhaltigkeit und Bio-Qualität legen, finden in der Luftburg die perfekte Adresse. Als offiziell bestes Bio-Restaurant der EU hat sich die Luftburg nun mit „ Gusto“ zusammengeschlossen, einer prämierten Bio-Marke aus Brüssel, erkennbar an der neuen Weinkarte mit Bio-Weinen vom .

Für diejenigen, die lieber ein Bier zur Bio-Stelze trinken, gibt es eine weitere Neuerung: Gössers „Biostoff“ wird nun vom Fass in der Luftburg ausgeschenkt. Dieses Bier besteht zu 100 Prozent aus Bio-Zutaten und wird mit erneuerbarer Energie gebraut. Auch für diejenigen, die weder Bier noch mögen, gibt es eine Neuheit: Der Kinderspielbereich wurde neu gestaltet und bietet Unterhaltung für die jüngsten Besucher.