18. April 2024

Wiener Spital Lorenz Böhler schließt endgültig.

Erst vier Tage nachdem die Schließung des Lorenz-Böhler-Traumazentrums öffentlich bekannt gegeben wurde, erfuhr auch das Personal offiziell von dieser Entscheidung. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in - zeigten sich verständlicherweise empört über die Vorgehensweise der AUVA-Führung, die den Zorn der Belegschaft ungefiltert zu spüren bekam. Die plötzliche Schließung des Traumazentrums hat nicht nur die Angestellten, sondern auch die Öffentlichkeit aufgeschreckt und wirft viele Fragen auf hinsichtlich der Versorgung von Unfallopfern in der Region.