21. Juli 2024

Wirbel um Türken-Liste bei Arbeiterkammer-Wahl

Im Endspurt des Wahlkampfs kämpft eine politische Gruppierung um die Gunst türkischer Migranten, indem sie kostenpflichtige Beratungen anbietet. Dies sorgt für Aufsehen, da die Arbeiterkammer normalerweise kostenlose Beratungen für Arbeitnehmer anbietet. Die fragwürdige Taktik der Gruppierung wirft viele Fragen auf und wirft ein Schlaglicht auf die Methoden, die im Kampf um Wählerstimmen eingesetzt werden. Es bleibt abzuwarten, wie die türkische Gemeinschaft auf diese ungewöhnliche Vorgehensweise reagiert und ob dies Auswirkungen auf das Wahlergebnis haben wird.

Keine Tags zu diesem Beitrag.