19. Juli 2024

Zeugin erwischt Burschen bei Autodiebstahl, auch Mädchen bedroht.

Eine aufmerksame Zeugin hat am Donnerstagmorgen zwei Jugendliche dabei erwischt, wie sie in - einen Autodiebstahl begangen haben. Die beiden Burschen im Alter von 14 und 18 Jahren hatten den Wagen des Vaters einer 16-jährigen Freundin entwendet. Es stellte sich heraus, dass der 16-Jährige zuvor das Mädchen mehrfach bedroht hatte.

Die Zeugin beobachtete, wie die Jugendlichen den gestohlenen Pkw in der Kaiser-Ebersdorfer Straße parkten und sich verdächtig verhielten. Sofort alarmierte sie die , die daraufhin schnell vor Ort war. Die beiden Burschen versuchten zu fliehen, wurden jedoch kurz darauf von den Einsatzkräften gestoppt. Zunächst leugneten sie jegliche Beteiligung am Diebstahl, doch die Zeugin identifizierte den 14-Jährigen als den Fahrer des gestohlenen Fahrzeugs.

Der Besitzer des Wagens wurde kontaktiert und es stellte sich heraus, dass es sich um den Vater der 16-jährigen Freundin handelte, bei der die Jugendlichen zu Besuch waren. Dabei hatten sie den Autoschlüssel entwendet. Während der Ermittlungen kam zudem ans Licht, dass der 16-Jährige das Mädchen in der Vergangenheit mehrfach bedroht und sogar gewalttätige Übergriffe verübt haben soll.

Gegen den Burschen wurde ein Betretungs- und Annäherungsverbot sowie ein vorläufiges Waffenverbot verhängt. Beide Tatverdächtigen wurden angezeigt und in Untersuchungshaft genommen.