18. April 2024

„Ball der Wiener Polizei“

31. Polizeiball im Rathaus: Eine unvergessliche Nacht voller Eleganz und Tanz

Am 2. Februar 2024 fand im Wiener Rathaus der 31. Wiener Polizeiball statt, eine der größten und bedeutendsten des Wiener Ballkalenders. Über 2500 Gäste strömten zu diesem glanzvollen Ereignis des Wiener Faschings. Unter den Ballbesuchern befanden sich hochrangige Persönlichkeiten wie der Bundesminister für Inneres, Mag. Gerhard Karner, die Bundesministerin für EU und Verfassung, Mag.a Karoline Edtstadler, der Wiener Bürgermeister, Dr. Michael Ludwig, der Generaldirektor für die öffentliche , Dr. Franz Ruf, der Polizeipräsident in , Dr. Gerhard Pürstl, sowie der Münchner Polizeipräsident, Thomas Hampel.

Der Ball wurde festlich eröffnet vom Wiener Bürgermeister Ludwig und dem Streichorchester der Polizeimusik Wien. Eine feierliche Fanfare stimmte das Eröffnungskomitee auf den Ball ein. Unterstützt wurde das Komitee von neun Kolleginnen und Kollegen der Münchner . Die prachtvollen Säle des Wiener Rathauses lockten die Gäste zum schwungvollen Tanz zu Wiener Walzern, Big-Band-Sound, Evergreens und . Es herrschte eine Atmosphäre der ausgelassenen Freude, als die Ballgäste in ihren eleganten Roben und die Uniformträger aus verschiedenen Bundesländern sowie aus Deutschland, Estland, Finnland, Großbritannien, Polen, Rumänien, Slowenien und Spanien gemeinsam das Tanzparkett eroberten.

Die Höhepunkte des Ballprogramms 2024 waren vielfältig und versprachen eine unvergessliche Nacht. Eine spektakuläre Mitternachtseinlage begeisterte die Gäste, gefolgt von der Verlosung der Tombolahauptpreise. Die Mitternachtsquadrille, ein Galopp und schließlich der Donauwalzer rundeten das Programm ab. Die Mischung aus eleganter Ballkleidung und den Uniformen der Polizisten aus verschiedenen Nationen verlieh dem Ball eine einzigartige Atmosphäre und machte ihn zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Die Wiener Polizei möchte sich an dieser Stelle bei allen Gästen bedanken, die diese Ballnacht zu einem unvergesslichen Fest gemacht haben. Das positive Feedback und die zahlreichen positiven Eindrücke bestätigen den Erfolg dieses Abends. Die Vorfreude auf den nächsten Wiener Polizeiball im Jahr 2025 ist bereits jetzt spürbar. Es wird erwartet, dass auch dieser Ball wieder zu einem Höhepunkt des Wiener Ballkalenders werden wird.