18. April 2024

„Die Wikinger ankern in Wiener Neustadt“

Die Vienna Vikings haben offiziell verkündet, dass sie einen Großteil ihrer Heimspiele in der kommenden Saison der European League of Football in Neustadt austragen werden. Die ersten beiden Spieltage finden noch in der Generali-Arena der Austria statt, bevor es dann in den Süden Wiens geht. Trotz intensiver Suche in der Hauptstadt blieb die Suche nach einer festen Heimspielstätte erfolglos.

Vikings-Owner Robin Lumsden zeigt sich jedoch begeistert von der herzlichen Aufnahme in Wiener Neustadt und betont, dass sie den Fans dort ein erstklassiges Gesamtpaket bieten können. Bürgermeister Klaus Schneeberger heißt die Wikinger herzlich in der Wiener Neustadt ERGO Arena willkommen und freut sich auf spannende Footballspiele.

Lumsden betont die öffentliche Erreichbarkeit des Stadions in Wiener Neustadt sowie die Möglichkeit des traditionellen Tailgating vor den Spielen. Die Kooperation mit dem nahe gelegenen Freibad und die Shuttlebusse vom Bahnhof und Stadtzentrum zum Stadion stellen sicher, dass die Fans ein großartiges Erlebnis haben werden. Die Vienna Vikings werden also auch außerhalb von große Footballfeste feiern können.