25. Juli 2024

„Wählen Sie den Wiener Polizisten des Jahres!“

In diesem Jahr stehen fünf herausragende Kandidaten zur Wahl für den Titel des „Polizisten des Jahres“. Die Leser der „Krone“ haben die Möglichkeit, bis zum 25. Februar um 23.59 Uhr online abzustimmen und somit den Gewinner zu bestimmen. Die Nominierten werden erst bei der feierlichen Rathausgala am 13. März 2024 erfahren, wer den begehrten Titel gewonnen hat.

Die Polizisten Wiens haben einen anspruchsvollen und oft gefährlichen Job, bei dem sie täglich mit Raubüberfällen, Vergewaltigungen, Morden, Demos und Klima-Kleber-Blockaden konfrontiert werden. Dennoch sind sie auch die Helden in Uniform, die retten, Schutz und Hilfe bieten und zu einer der sichersten Großstädte der Welt machen.

Es ist wichtig, diesen tapferen Männern und Frauen einmal im Jahr Danke zu sagen und ihre herausragenden Leistungen zu ehren. Die diesjährigen Kandidaten für den Titel des „Polizisten des Jahres 2024“ sind fünf außergewöhnliche Persönlichkeiten, die durch ihre beeindruckenden Taten hervorstechen. Von Lebensrettern bis hin zu Polizisten, die erfolgreich gegen Drogendealer und Schlepper vorgegangen sind, ist alles vertreten.

Die Verleihung des „-Oscars“, auch bekannt als der 133er-Award, findet im Rahmen einer feierlichen Gala im Rathaus statt. Dieser Preis wird von der Landespolizeidirektion Wien in Kooperation mit der Stadt Wien verliehen und wird bereits seit 2009 jährlich vergeben. Es ist eine Möglichkeit, den Einsatz und die Opferbereitschaft der Wiener Polizisten gebührend zu würdigen und ihre wichtige Arbeit zu honorieren.