23. April 2024

Interview mit Son Of The Velvet Rat

Son Of The Velvet Rat – Das unkonventionelle Musikerduo Österreichs

Georg Altziebler und Heike Binder-Altziebler sind ein Musikerduo der besonderen Art. Seit mehr als 20 Jahren sie abwechselnd in Graz und Joshua Tree, wo sie bewusst raue Songs kreieren, die das ländliche Amerika in den Mittelpunkt stellen. Auf ihrem neuesten Werk „Ghost Ranch“, das sie derzeit auf Österreich-Tour präsentieren, haben sie alte Songs neu interpretiert und für ein Duo umarrangiert. Dabei haben sie einen ganz eigenen Sound geschaffen, der fernab von aktuellen Trends liegt.

In einem Interview mit der „Krone“ erzählt Georg Altziebler von der Entstehung der Lieder auf „Ghost Ranch“. Ein Großteil der Songs war bereits seit einigen Jahren fertig, wurde jedoch für das Album neu arrangiert. Dabei stand die Akustikversion einiger Lieder im Mittelpunkt, die sie bereits vor zwei Jahren live in den USA gespielt hatten. Altziebler betont die Bedeutung, dass ein Song in seiner reinen Form funktionieren muss, bevor er breiter gemacht werden kann. Er beschreibt die Arbeit an dem Album als spannend und künstlerisch sehr lohnend.

Der Titel „Ghost Ranch“ ist für Altziebler mehr als nur ein Ort. Es steht für einen unbestimmten Zustand des Unterwegsseins, der viele verschiedene Interpretationen zulässt. Die Texte auf dem Album reflektieren Themen wie die amerikanische Doppelmoral, die in Songs wie „Rosary“ und „Deeper Shade Of Blue“ angesprochen werden. Dabei geht es um die Heuchelei und Widersprüchlichkeiten, die in Teilen der amerikanischen Gesellschaft existieren.

Son Of The Velvet Rat setzen bewusst auf einen warmen, analogen und kratzigen Sound, der sich von glattgebügelten Hochglanzproduktionen abhebt. Altziebler betont, dass es ihm nicht um Perfektionismus geht, sondern darum, dass die Musik spannend und etwas in ihm auslöst. Die Texte sind für ihn eine wichtige Basis, auf der er die Musik aufbaut.

Die Tour durch Österreich mit „Ghost Ranch“ ist für Son Of The Velvet Rat eine Gelegenheit, ihr Album live zu präsentieren. Die Termine erstrecken sich von April bis Juni und führen sie durch verschiedene Städte in Österreich. Fans haben die Möglichkeit, die einzigartige Musik des Duos live zu erleben und sich von ihrer künstlerischen Vielfalt überzeugen zu lassen. Weitere Informationen zu den Konzerten und Tickets sind auf der Website von Son Of The Velvet Rat erhältlich.