15. April 2024

Vermisste und zugelaufene Vierbeiner in Wien, NÖ und Bgld.

Wenn das geliebte Haustier plötzlich verschwindet, kann der Schreck groß sein. In solchen Fällen ist es wichtig, schnell zu handeln und die Suche nach dem Vierbeiner zu unterstützen. Wir möchten Ihnen dabei helfen und bieten an, Ihren Aufruf hier zu veröffentlichen. Schicken Sie uns dazu bitte ein gutes Foto, eine Beschreibung des Tiers und Angaben zum letzten bekannten Aufenthaltsort an tierecke@kronenzeitung.at.

Unter anderem wird die Schildpatt-Katze Lucy seit dem 14. März in 7025 Pöttelsdorf schmerzlich vermisst. Die zwei Jahre alte Katze ist gechippt, kastriert und sehr scheu. Sie hat besondere Merkmale wie einen schwarz-roten Schweif, einen weiß-braunen Fleck im Brustbereich und eine helle linke Vorderpfote. Die Besitzer von Lucy sind für jeden Hinweis dankbar und erreichbar unter 0664/166 15 18.

Auch der Podengo-Portugues-Rüde Wuffel wird seit dem 19. Februar in der Kugelfanggasse, 1210 vermisst. Der zehn Jahre alte Hund ist ohne Halsband unterwegs und hat struppiges Fell. Hinweise zu Wuffel bitte unter 0681/815 141 00.

Des Weiteren wird der große Tigerkater Travis seit dem 22. Februar in der Nähe der Spargelfeldstraße/Claretinergasse in 1220 Wien vermisst. Travis ist kastriert, gechippt und hat besondere Merkmale wie große gelb-grüne Augen, ein weißes Kinn und lange Schnurrhaare. Hinweise zu Travis bitte unter 0660/458 08 33.

Diese Beispiele zeigen nur einen kleinen Ausschnitt der vermissten Haustiere. Jeder Hinweis kann helfen, die geliebten Vierbeiner wiederzufinden. Bitte zögern Sie nicht, sich bei jeglichen Informationen zu den vermissten Tieren an die angegebenen Kontaktnummern zu wenden. Die Besitzer sind für jede Hilfe dankbar und hoffen auf ein Wiedersehen mit ihren treuen Gefährten.