24. Juli 2024

„26 Filialen in Krise: Abverkauf in Depot-Shops“

Die Wohnaccessoires-Kette Depot befindet sich derzeit in einer finanziellen Krise, wie jüngst berichtet wurde. Von insgesamt 49 Standorten sind 26 defizitär und stehen daher auf dem Prüfstand. Unter der Führung des neuen Geschäftsführers und Experten für Schließungen, Rainer Schrems, hat bereits in den betroffenen Filialen ? darunter sechs in ? der Ausverkauf des Sortiments begonnen. Schrems hat angekündigt, dass weitere Maßnahmen ergriffen werden müssen, um die Zukunft des Unternehmens zu sichern.