21. Juli 2024

„Clavier kehrt zurück – Premiere mit Champagner“

Am vergangenen Dienstag luden die „Kronen Zeitung“ und Filmladen zur Österreich-Premiere der neuen Komödie „Oh La La – Wer ahnt denn sowas“ mit dem talentierten Schauspieler Christian Clavier ins ein. Exklusiv für die Leser der „Krone“ hatte Clavier eine persönliche Grußbotschaft zum Start des Films vorbereitet, die in einem Video zu sehen ist. Die Premiere lockte zahlreiche Gäste an, die im Urania Kino mit Champagner und Mini-Quiches empfangen wurden.

Die Moderatorin von krone.tv, Sasa Schwarzjirg, stimmte das Publikum auf das humorvolle Abenteuer voller kultureller Überraschungen und scharfzüngiger Seitenhiebe ein. In „Oh La La – Wer ahnt denn sowas“ werden nicht nur die französische Gesellschaft, sondern auch europäische Nachbarn auf humorvolle Weise hinterfragt. Die der Familie Bouvier-Sauvage, deren Pläne durch unerwartete DNA-Enthüllungen durcheinandergewirbelt werden, sorgt für amüsante Auseinandersetzungen auf der Leinwand und im Publikum.

Ein besonderes Highlight des Abends war die Übergabe der Flugtickets nach Paris an den Hauptgewinner Stefan M. durch Guido Hackl, den Air France Country Manager für Österreich, Tschechien und die Slowakei. Der Gewinner wird im Hotel Le Belmont übernachten und erhielt bereits bei der Premierenfeier eine Flasche Champagner. C'est français!

In einem Interview mit der „Krone“ zum Kinostart von „Oh La La – Wer ahnt denn sowas“ sprach Christian Clavier über seine Kritiker, seine Liebe zu und die heilende Wirkung von Humor. Das gesamte Interview ist hier zu lesen.