22. Juli 2024

NFL-Quarterback zu Gast beim Meister in Donaufeld

Am kommenden Sonntag bietet sich Football-Fans die perfekte Gelegenheit, echte NFL-Luft zu schnuppern. Das liegt daran, dass NFL-Quarterback Justin Fields und Christian Wilkins von den Miami Dolphins ein Camp in Donaufeld coachen werden. Doch schon am Samstag starten die Danube Dragons, der amtierende heimische Champion, in die neue Saison der Austrian Football League. Quarterback Alex Thury gibt dabei an, dass ihr Ziel nicht nur die AFL-Meisterschaft ist, sondern auch Erfolg in der Central European Football League angestrebt wird.

Die Dragons werden am Samstag um 14 Uhr ihr erstes Heimspiel gegen die Raiders Tirol bestreiten. Mit Philipp Haun als Receiver-Coach an der Sideline, der später in der European League of Football für die Tiroler Franchise spielen wird. Trotzdem freut sich Haun über die Möglichkeit, an den ersten beiden Dragons-Spielen teilzunehmen, bevor er sich voll und ganz auf sein Engagement in der ELF konzentrieren muss.

In der Central European Football League sind die Drachen auf dem vierten Platz gesetzt und steigen am 11. Mai gegen Florenz oder Belgrad ein. Um in beiden Ligen erfolgreich zu sein, setzen die Dragons auf ihre Imports, darunter Left Tackle Dennis Kenzler aus Deutschland und der US-Amerikaner Steve McShane, der sowohl als Receiver als auch als Running Back eingesetzt werden kann.

Am Sonntag von 9 bis 13 Uhr haben Fans die Möglichkeit, am Donaufeldplatz am Camp von Justin Fields und Christian Wilkins teilzunehmen und echte NFL-Stars hautnah zu erleben. Zuschauer sind herzlich willkommen, um den Profis bei ihrer Arbeit zuzusehen und vielleicht sogar etwas zu lernen.